Chat Beratung

(c) FM2/stock.adobe.com

An dieser Stelle werden Information rund um das Thema (Schul-) Praktika veröffentlicht.

Das Thema "Praktika" ist in Bezug auf die Nachwuchsgewinnung- und förderung sehr wichtig. Damit sich Jugendliche und junge Erwachsene für einen Beruf in kirchlicher Trägerschaft entscheiden, müssen sie zunächst diese Möglichkeit überhaupt kennen und diese dann auch praktisch erfahren können. (Schul-) Praktika bieten sich hierfür perfekt an: Schüler*innen können nämlich so die Arbeitsorte direkt kennenlernen, Aufgaben übernehmen, sich ausprobieren und knüpfen schon frühzeitig Verbindungen. Wir als junge Nordkirche sehen durch Praktika allerdings nicht nur den Aspekt der Nachwuchsgewinnung, sondern vor allem auch die Unterstützung junger Menschen bei dem Schritt der Berufswahlfindung durch das eigene Ausprobieren. Kirche möchte schließlich als lebenslange Begleiterin, auch bei diesem wichtigen Schritt im Leben, fungieren. 

Wir wollen alle, die zu dem Thema "Prakitkum" Informationen benötigen, an dieser Stelle unterstützen - sowohl die Praktikumsanleiter*innen als auch Praktikant*innen selber. Auf dieser Seite finden sich also Hinweise, wie man beispielsweise ein Praktikum anleiten kann, auf welche rechtlichen Rahmenbedingungen man achten sollten oder wie ein Vertrag bzw. eine  Verschwiegensheitspflicht aussehen kann. Es sind aber eben auch Anregungen und Informationen, wie man sich um ein Praktikumsplatz bewerben sollte und worauf man achten kann, zu finden.

Ebenfalls können Sie sich jederzeit an uns wenden, wir unterstützen und beraten Sie gerne. Johanna Spiller oder Laura v. Wedemeyer setzen sich innerhalb der jungen Nordkirche für das Thema der Schulpraktika ein und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung.