Chat Beratung
10.05.2023 | Online über Zoom

P2P - Seelsorge

Peer-to-Peer - Seelsorge mit Jugendliche/n und jungen Erwachsenen.

Fortbildung für Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Jugendlichen, Schüler*innen, jungen Erwachsenen und Kindern.

anmelden drucken

Es werden Beispiele und Anregungen für den Aufbau eines Fortbildung-Moduls für ehrenamtliche Teamer*innen, Streitschlichter*innen, Jugendgruppenleiter*innen auf Jugendfreizeiten, in Kinder- und Jugendgruppen oder Schule gegeben. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Anregungen und Hinweise, wie sie Jugendliche, die ehrenamtlich Verantwortung in Gruppen übernehmen, schulen und sensibilisieren können für den Umgang mit seelsorglichen Situationen. Dabei werden einfache Übungen vermittelt, die Hauptamtliche dann selber mit Jugendlichen durchführen können, aber auch Grenzbereiche aufgezeigt, um Überforderungen zu vermeiden. Auf dieser Grundlage können die Teilnehmenden dann ein für ihr berufliches Wirkungsfeld passendes eigenes Fortbildungsmodul (zeitlicher Umfang, Ziele und Methoden, Reflexionsgrad, rechtlicher Rahmen...) entwerfen.

Das Arbeiten mit Teamer*innen an Themen, die die Seele berühren, ist erfahrungsgemäß intensiv, aber auch vertrauensbildend und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Es fördert einen sensiblen und seelsorglichen Umgang vor Ort, in Gemeinde und Schule.

Entsprechend zielt die Fortbildung darauf, Mitarbeiter*innen und somit auch Einrichtungen bzw. Gemeinden als Ganzes zu stärken für einen sensiblen und ressourcenorientieren Umgang miteinander.

 

starsstudio/stock.adobe.com

Filter:
Alle
Best Practice
Grundlagen
Freiwilliges Engagement
Caring Communities
Spiritualität
Kultur
PGP
Folgen Klimabildung
Gletscher und Meer
Jugendklimanetzwerk
Leitstellentörns
Jugendklimakonferenz
Klimasail